Ai je dit vrai

Opera details:

Opera title:

Werther

Composer:

Jules Massenet

Language:

French

Synopsis:

Werther Synopsis

Libretto:

Werther Libretto

Translation(s):

English Deutsch

Aria details:

Type:

aria

Role(s):

Werther

Voice(s):

Tenor

Act:

2.06

Previous scene: Heureux pourrai je l'être
Next scene: Comme on trouve en priant

Piotr Beczala/Elina Garanca: Ai-je dit vrai?/Lorsque l'enfant/Werther Opéra de Paris 16.01.2016

Singer: Elīna Garanča

WERTHER
Ist es denn wahr, was liebend ich empfinde,
Die Sehnsucht, die ich fühl, ist sie so zart und rein?
Brach nicht die Sünde
Verheerend in das Heiligthum des Herzens ein?
Pfui, dass ich log! O Gott, ich wars im Stande!
Ich täuschte mich und ihn!
Mir diese Schmach! Mir diese Schande!
Ich muss ihr schnell entfliehn!
Entfliehn? Nein! Nur bei ihr ist Seligkeit, ist Leben!

LOTTE
Gott hat mir wunderbar von neuem Kraft gegeben.

WERTHER
O Lotte!

LOTTE
Ist's möglich, Werther, Sie sind hier?

WERTHER
Wozu? ... Dass ich mit Anderen Sie tanzen sehe!?
er geht noch näher auf Lotte zu, die unbeweglich bleibt
Ach, nie erlischt der Tag in der Erinnrung mir,
Der mich geführt in Ihre holde Nähe,
Ob er auch längst versank! Da wir ein einzig Mal
Verkehrten ungestört, so selig nah verbunden!
Da vom Himmel der Sonne verglühender Strahl
Uns im Garten gefunden,
Mit seinem Licht uns still verklärt!

LOTTE
kalt
Albert liebt mich,.. ich bin seine Gattin!

WERTHER
Wohl liebt Sie Albert, doch wer liebt Sie nicht?

LOTTE
Mein Freund, warum doch machen wir das Herz uns schwer?
Es gibt wohl Andre mehr,
Die Ihrer Liebe werth! Sie dürfen jede frein ...
Warum muss ich es sein?

WERTHER
Red es dem Narren ein,
Dass er vernünftig wieder werde!

LOTTE
Nun wohl, dann scheidet uns jedes Gebot der Erde,
Dann gehen Sie! Sofort!

WERTHER
Hör ich recht? ah, welch ein Wort!

LOTTE
Es kommt von Herzen mir, tief aus der Seele!

WERTHER
Und wer gibt mir Befehle?..

LOTTE
Die Pflicht!
Der Trennungszeit wird Ihnen Frieden schenken.

WERTHER
Doch mich vergessen lehren, das vermag sie nicht!

LOTTE
Vergessen? Nein! Vielmehr: Sie sollen mein gedenken,
Ja, denken meiner Ruh und ohne Groll und Pein!

WERTHER
Dass ich Sie glücklich weiss, ist einzig mein Verlangen, ...
unter Tränen, aber ruhig
Doch nie mehr Sie zu sehn, das ist unmöglich!.. Nein!

LOTTE
Mein Freund, das wäre selbst für mich zu weit gegangen ...
An Trennung dacht ich, die den Weg Euch offen lässt ...
sich beherrschend
Sie kehren bald zurück ... vielleicht.. zum Weihnachtsfest.


WERTHER
O Lotte!

LOTTE
Also: zum Fest!

WERTHER
Ich will mich männlich fassen,
Was sie befahl, das werd ich tun! ...
Doch.. wenn die Kräfte mich verlassen?..
Dann, armes Herz, sollst Du für immer ruhn!
nachdenkend
Warum in Angst setzt uns der Tod?
Was ist er weiter?
Man schliesst die Augen zu, verträumt die ird'sche Not;
Ein Schlummer für die Ewigkeit,
Ein schneller Sprung ins Grab, der vom Leben befreit !

Wenn sich ein Kind zu früh nach Haus zurückgefunden,
Mit leisen Schritten huscht es durch die Tür herein,
Und kommt es vor der Zeit und achtet nicht der Stunden,
Der Vater wird darum nicht ungehalten sein.
O Gott, sieh an Dein Kind, kannst Du ihm nicht verzeihn?
Wenn Du Dich sein erbarmst, wirst Du nicht in die Ferne,
Ins Elend stossen nackt hinaus Dein armes Kind!
Entfaltest lächelnd ihm den Mantel Deiner Sterne,
Mit warmer Vaterhand hüllst Du es ein gelind!
Vater, den nie mein Auge sah,
Dein Blick ruht sanft auf mir!
Rufe mich, nimm mich zu Dir!

Watch videos with other singers performing Ai je dit vrai:

Libretto/Lyrics/Text/Testo:

(Albert a rejoint Sophie
et il est entré avec elle dans le presbytère.)

WERTHER
(seul)
Ai-je dit vrai?
L'amour que j'ai pour elle n'est-il pas le plus pur comme le plus sacré!
En mon âme... un coupable désir est-il jamais entré?
(avec explosion)
Oui je mentais! je mentais! Ô Dieu! souffrir sans cesse...
ou bien toujours mentir!
C'est trop de honte et de faiblesse! Je dois, je veux partir!


(Charlotte paraît sur le seuil du temple et se dirige vers le presbytère.)

WERTHER
(l'aperçoit et très ému, changeant de ton; à  part)
Partir? Non! je ne veux que me rapprocher d'elle!

English Libretto or Translation:

(Albert joined Sophie
and he went in with her to the presbytery.)

WERTHER
(only)
Did I say true?
Is not the love I have for her purest and most sacred?
In my soul ... has a guilty desire ever entered?
(with explosion)
Yes, I was lying! I was lying! O God! to suffer incessantly ...
or always lie!
It's too much shame and weakness! I have to, I want to leave!


(Charlotte appears on the threshold of the temple and goes to the presbytery.)

WERTHER
(sees him and very moved, changing his tone, apart)
Go? No! I only want to get closer to her!

This is a partly automated translation. Please help us with corrections or provide us with a complete new translation. We will gladly mention the translator. Contact