Nie werd ich deine Huld verkennen

Opera details:

Opera title:

Die Entführung aus dem Serail

Composer:

Wolfgang Amadeus Mozart

Language:

German

Synopsis:

Die Entführung aus dem Serail Synopsis

Libretto:

Die Entführung aus dem Serail Libretto

Translation(s):

English

Quintet details:

Type:

quintet

Role(s):

Belmonte / Konstanze / Pedrillo / Blonde / Osmin

Voice(s):

Tenor / Soprano / Tenor / Soprano / Bass

Act:

3.10

Previous scene: Nun sklave elender sklave
Next scene: Bassa Selim lebe lange

Die Entführung aus dem Serail - Opera in three Acts: Act III: Dialogue: Nun Sklave, elender...

Singer(s): Francisco Araiza Edita Gruberová

Provided to YouTube by Sony Music Entertainment

Die Entführung aus dem Serail - Opera in three Acts: Act III: Dialogue: Nun Sklave, elender Sklave! / Nie werd' ich deine Huld verkennen - Bassa Selim lebe lang · Heinz Wallberg · Wolfgang Amadeus Mozart

Mozart: Die Entführung aus dem Serail

℗ 1979 BMG Entertainment

Producer: Oskar Waldeck
Producer: Theodor Holzinger
Recording Engineer: Peter Jütte
Lyricist: Johann Gottlieb Stephanie, Jr.
Associated Performer: Münchner Rundfunkorchester
Speaker: Harald Leipnitz
Speaker: Karin Anselm
Speaker: Rüdiger Bahr
Speaker: Siemen Rühaak
Speaker: Wolfgang Hess
Soprano: Edita Gruberova
Soprano: Gudrun Ebel
Tenor: Francisco Araiza
Tenor: Norbert Orth
Bass Vocal: Roland Bracht

Auto-generated by YouTube.

Watch videos with other singers performing Nie werd ich deine Huld verkennen:

Die Entfuhrung aus dem Serail Akt III Nr 21a Vaudeville Nie werd ich deine Huld 143558
1 - Rita Streich
1 - Sári Barabás
5 - Anton Dermota
5 - Helmut Krebs
7 - Josef Greindl
Die Entfuhrung aus dem Serail K 384 Act III Act III Vaudeville Nie werd ich deine Huld 143560
1 - Ilse Hollweg
1 - Lois Marshall
5 - Gerhard Unger
5 - Léopold Simoneau
7 - Gottlob Frick

Die Entfuhrung aus dem Serail K 384 Act III Scene 9 Nie werd ich deine Huld verkennen 143574
1 - Erna Berger
1 - Lisa Otto
5 - Gerhard Unger
5 - Rudolf Schock
7 - Gottlob Frick
Die Entfuhrung Aus Dem Serail Nie Werd Ich Deine Huld Verkennen 143578
1 - Elisabeth Schwarzkopf
1 - Emmy Loose
5 - Anton Dermota
5 - Peter Klein
7 - Herbert Alsen

Nie werd ich deine Huld verkennen MeiTrostCiofiMontazeriRydl Ratto dal SerraglioMozart 143538
1 - Eva Mei
1 - Patrizia Ciofi
7 - Kurt Rydl
Die Entfuhrung aus dem Serail Nie werd ich Kalmar Paszthy Gregor Gulyas Rozsos 143539
5 - Dénes Gulyás
6 - Jozsef Gregor

Mozart Die Entfuhrung aus dem Serail Marc Minkowski 78 143540
1 - Magali Léger
1 - Malin Hartelius

Sacca Dessay Amou Piccoli Rydl Nie werde ich deine Huld verkennen LIVE Geneva 2000 143541
1 - Natalie Dessay
7 - Kurt Rydl

Vaudeville Nie werd ich deine Huld verkennen  143542
5 - Javier Camarena
Vaudeville Chiusetta Die Entfuhrung aus dem Serail Nie werd ich deine Huld verkennen  143544
1 - Maria Stader
1 - Rita Streich
5 - Ernst Haefliger

Die Entfuhrung aus dem Serail Abduction from the Seraglio K 384 Act III Finale Chorus 143546
7 - Arnold van Mill
Die Entfuhrung aus dem Serail Act 3 Nie werd ich deine Huld verkennen Belmonte 143547
1 - Yvonne Kenny
5 - Peter Schreier
7 - Matti Salminen

Die Entfuhrung aus dem Serail Act 3 Nie werd ich deine Huld verkennen Belmonte 143553
1 - Christine Schäfer
1 - Patricia Petibon
5 - Ian Bostridge
Die Entfuhrung aus dem Serail K 384 Act III Finale Nie werd ich deine Huld verkennen 143559
1 - Teresa Stich-Randall
5 - Ernst Haefliger
5 - Herbert Handt
7 - Gottlob Frick

Die Entfuhrung aus dem Serail K 384 Nr 21a Vaudeville Nie werd ich deine Huld verkennen 143563
1 - Cheryl Studer
5 - Kurt Streit
5 - Robert Gambill
Die Entfuhrung aus dem Serail Opera in three Acts Act III Dialogue Nun Sklave elender 143562
1 - Edita Gruberová
5 - Francisco Araiza

Die Entfuhrung aus dem Serail Abduction from the Seraglio K 384 Sung in Hungarian Act 143561
7 - Mihály Székely
Die Entfuhrung aus dem Serail K 384 Act III Nie werd ich deine huld verkennen  143566
5 - Erwin Wohlfahrt
5 - Fritz Wunderlich

Die Entfuhrung Aus Dem Serail Act 3 Nie werd ich deine Huld verkennen 143570
1 - Erika Köth
Mozart Die Entfuhrung aus dem Serail K384 Act 3 Nr 21a Vaudeville Nie werd ich deine 143588
1 - Anna Prohaska
1 - Diana Damrau
5 - Rolando Villazón
7 - Franz-Josef Selig

Die Enterfuhrung Aus Dem Serail Act III Nie Werd ich Deine Huld Verkennen 143575
1 - Erna Berger
5 - Walther Ludwig

Die Entfuhrung aus dem Serail K 384 Act III Act III Nie werd ich deine Huld verkennen 143579
1 - Teresa Stich-Randall
5 - Michel Sénéchal
5 - Nicolai Gedda
7 - Raffaele Arié

Mozart Die Entfuhrung aus dem Serail K384 Act 3 Nie werde ich deine Huld verkennen 143590
1 - Maria Stader
1 - Rita Streich
5 - Ernst Haefliger
7 - Josef Greindl
Die Entfuhrung aus dem Serail K 384 Act III Nie werd ich deine Huld verkennen Belmonte 143591
1 - Erika Köth
5 - Anton Dermota
5 - Murray Dickie
7 - Josef Greindl

Die Entfuhrung Aus Dem Serail Dritter Akt Nie werd ich deine Huld verkennen 143592
1 - Emmy Loose
1 - Teresa Stich-Randall
5 - Murray Dickie
5 - Rudolf Schock
Die Entfuhrung aus dem Serail K 384 Act III Act III Finale Chorus of the Janissaries Nie 143593
1 - Anneliese Rothenberger
5 - Fritz Wunderlich
7 - Kurt Böhme

Mozart Die Entfuhrung aus dem Serail K384 Act 3 Nie werde ich deine Huld verkennen  143595
1 - Erika Köth
5 - Fritz Wunderlich
7 - Kurt Böhme

Libretto/Lyrics/Text/Testo:

BELMONTE
Nie werd' ich deine Huld verkennen,
Mein Dank bleibt ewig dir geweiht!
An jedem Ort, zu jeder Zeit
Werd' ich dich gross und edel nennen.
Wer so viel Huld vergessen kann,
Den seh' man mit Verachtung an.

ALLE
Wer so viel Huld etc.

KONSTANZE
Nie werd' ich im Genuss der Liebe
Vergessen, was der Dank gebeut,
Mein Herz, der Liebe nun geweiht,
Hegt auch dem Dank geweihte Triebe.
Wer so viel Huld etc.

PEDRILLO
Wenn ich es je vergessen könnte,
Wie nah' ich am Erdrosseln war,
Und all der anderen Gefahr:
Ich lief', als ob der Kopf mir brennte.
Wer so viel Huld etc.

BLONDE
Herr Bassa, ich sag' recht mit Freuden
Viel Dank für Kost und Lagerstroh,
Doch bin ich recht von Herzen froh,
Dass er mich lässt von dannen scheiden.
auf Osmin zeigend
Denn seh' er nur das Thier dort an,
Ob man so was ertragen kann.

OSMIN
Verbrennen sollte man die Hunde,
Die uns so schändlich hintergehn;
Es ist nicht länger anzusehn,
Mir starrt die Zunge fast im Munde,
Um ihren Lohn zu ordnen an:
Erst geköpft,
Dann gehangen,
Dann gespiesst
Auf heisse Stangen;
Dann verbrannt,
Dann gebunden
Und getaucht,
Zuletzt geschunden.
läuft voll Wuth ab

ALLE
Nichts ist so hässlich, als die Rache;
Hingegen menschlich, gütig seyn;
Und ohne Eigennutz verzeihn,
Ist nur der grossen Seelen Sache.
Wer dieses nicht erkennen kann,
Den seh' man mit Verachtung an.

English Libretto or Translation:

BELMONTE
Never will I forget your benevolence;
For ever shall I sing your praises.
In every place, at every time
I shall proclaim you great and noble.

CONSTANZA, BELMONTE, PEDRILLO, BLONDA, OSMIN
Anyone who can forget such graciousness
Deserves to be looked upon with scorn.

CONSTANZA
Never, even while rejoicing in love,
Shall I forget what gratitude commands;
My heart, devoted to love from now on,
Feels emotions inspired by gratitude as well.

CONSTANZA, BELMONTE, PEDRILLO, BLONDA, OSMIN
Anyone who can forget such graciousness
Deserves to be looked upon with scorn.

PEDRILLO
If ever I were to forget
How close I came to being strangled,
And all the other perils?
I'd run as though my head were on fire.

CONSTANZA, BELMONTE, PEDRILLO, BLONDA, OSMIN
Anyone who can forget such graciousness
Deserves to be looked upon with scorn.

BLONDA
My Lord Pasha, full of joy I thank you
Most heartily for board and lodging.
But I am truly glad
That you allow me to depart from here.
pointing to Osmin
Just look upon that beast there,
Is that to be endured?

OSMIN
These dogs, we ought to burn them,
Who tricked us so shamefully!
I can bear it no longer;
My tongue is almost paralysed
Through not being able to order their reward:
First you'll be beheaded,
Then you'll be hanged,
Then impaled
On red?hot spikes,
Then burned,
Then manacled
And drowned;
Finally flayed alive.

runs off in a rage

CONSTANZA, BELMONTE, BLONDA, PEDRILLO
Nothing is as loathsome as revenge;
But to be humane and kind
And to forgive without self?interest –
Only a great soul is capable of that.
Anyone who can forget such graciousness
Deserves to be looked upon with scorn.

Submit improvements to this page:

Please let us know if something should be edited on this page.

Edit:
Create a free account to submit changes: Register here