New: Save your favorite arias, videos and singers!
Tell me more - Check it later - Not interested

Mein Kurwenal du trauter Freund

Opera details:

Opera title:

Tristan und Isolde

Composer:

Richard Wagner

Language:

German

Synopsis:

Tristan und Isolde Synopsis

Libretto:

Tristan und Isolde Libretto

Translation(s):

English

Aria details:

Type:

aria

Role(s):

Tristan

Voice(s):

Tenor

Act:

3.07

Previous scene: Noch losch Das Licht Nicht Aus
Next scene: Noch Ist Kein Schiff Zu Seh'n

Tristan und Isolde, WWV 90, Act 3 Scene 1: "Mein Kurwenal, du trauter Freund!" (Tristan)

Singer(s): Edgar Evans Ludwig Suthaus Dietrich Fischer-Dieskau

Provided to YouTube by Warner Music Group

Tristan und Isolde, WWV 90, Act 3 Scene 1: "Mein Kurwenal, du trauter Freund!" (Tristan) · Kirsten Flagstad · Ludwig Suthaus · Blanche Thebom · Dietrich Fischer-Dieskau · Josef Greindl · Edgar Evans

Wagner: Tristan und Isolde

℗ 1953 Warner Classics, Warner Music UK Ltd Digital remastering (p) 2001 Warner Classics, Warner Music UK Ltd

Balance Engineer: Douglas Larter
Conductor: Wilhelm Furtwängler
Orchestra: Philharmonia Orchestra
Producer: Walter Legge
Tenor Vocals: Ludwig Suthaus
Composer: Richard Wagner

Auto-generated by YouTube.

Libretto/Lyrics/Text/Testo:

TRISTAN
ausser sich
Isolde kommt!
Isolde naht!
Er ringt gleichsam nach Sprache
O Treue! Hehre,
holde Treue!
Er zieht Kurwenal an sich und umarmt ihn
Mein Kurwenal,
du trauter Freund!
Du Treuer ohne Wanken,
wie soll dir Tristan danken?
Mein Schild, mein Schirm
in Kampf und Streit,
zu Lust und Leid
mir stets bereit:
wen ich gehasst,
den hasstest du;
wen ich geminnt,
den minntest du.
Dem guten Marke,
dient' ich ihm hold,
wie warst du ihm treuer als Gold!
Musst' ich verraten
den edlen Herrn,
wie betrogst du ihn da so gern!
Dir nicht eigen,
einzig mein,
mit leidest du,
wenn ich leide:
nur was ich leide,
das kannst du nicht leiden!
Dies furchtbare Sehnen,
das mich sehrt;
dies schmachtende Brennen,
das mich zehrt;
wollt' ich dir's nennen,
könntest du's kennen:
nicht hier würdest du weilen,
zur Warte müsstest du eilen ---
mit allen Sinnen
sehnend von hinnen
nach dorten trachten und spähen,
wo ihre Segel sich blähen,
wo vor den Winden,
mich zu finden,
von der Liebe Drang befeuert,
Isolde zu mir steuert! ---
Es naht! Es naht
mit mutiger Hast!
Sie weht, sie weht ---
die Flagge am Mast.
Das Schiff! Das Schiff!
Dort streicht es am Riff!
Siehst du es nicht?
Heftig.
Kurwenal, siehst du es nicht?

English Libretto or Translation:

Not entered separately yet.

Full English translation Tristan und Isolde

Contributors to this page